Mit LowCarb 50kg weniger – Ein Erfahrungsbericht von Heike

Heike vorher

Heike vorher

Ich bin 48 Jahre alt. Ich habe in meinem Leben schon sehr sehr viele Diäten gemacht. Angefangen habe ich wohl schon mit 10 oder vielleicht sogar noch früher. Brigitte Diät, Saure Sahne Diät, Hungern, Gemüsesuppen-Diät, Formula-Diäten und vor einigen Jahren auch Optifast. Weight Watchers habe ich irgendwie ausgelassen.

Wenn bei mir die Einstellung stimmte, dann bin ich sehr diszipliniert gewesen und die Diät selber war immer erfolgreich. Leider habe ich danach immer „normal“ gegessen und der Jojo-Effekt, auch jahrelanges Schleifenlassen und schlicht und einfach zuviel und zu falsche Lebensmittel haben dazu geführt, dass ich immer dicker wurde. Im Laufe meines Lebens habe ich überschlagsmäßig bestimmt weit mehr als 200 kg abgenommen.

Vor etwa 15 Jahren wurde bei mir Typ II Diabetes diagnostiziert. Im Laufe der Jahre wurde die Dosis des Medikaments Metformin immer mehr erhöht, alle drei Monate musste ich zum Arzt zur Kontrolle. Im letzten Sommer war mein Langzeitzucker (HBA1) bei 8. Metformin wurde abgesetzt und ich bekam ein Kombipräparat weil „der Zucker jetzt auf jeden Fall runtergebracht“ werden musste.

Ich bin nicht mit dem Vorsatz aus der Praxis gegangen, dass ich nun abnehmen muss, trotzdem scheint in meinem Kopf ein Schalter umgelegt worden zu sein. Aufgrund verschiedener Lebensumstände hatte ich in dieser Zeit ein geregelteres Leben und konnte meiner Ernährung mehr Aufmerksamkeit widmen.

Zunächst habe ich einfach weniger gegessen, Frühstück fällt bei mir in der Regel aus, mittags einen großen Obstteller. Als ich mich nach einiger Zeit auf die Waage stellte und feststellte, dass ich abgenommen hatte, motivierte dies, weiterzumachen. Ich hatte gehört, dass Kohlenhydrate nicht gut sind und ein Verzicht die Gewichtsreduktion beschleunigen würde. Also habe ich immer Öfter Brot, Kartoffeln, Reis und dergleichen weggelassen. Im Herbst habe ich im Fernsehen eine Show über extrem Übergewichtige gesehen, die mit Paleo innerhalb eines Jahres sehr viel abgenommen haben.

Ich war mir schnell bewusst, dass ich den Verzicht nicht mein Leben lang würde durchhalten können. Das hatten mir die Zeiten zwischen den ansonsten erfolgreich durchgeführten Diäten klar vor Augen geführt. So habe ich mir mein erstes Paleo-Kochbuch gekauft. Durch Zufall bin ich auf die Seite von LowCarbGoodies bei Facebook aufmerksam geworden. Und das hat mir eine ganze Welt wunderbarer Rezepte vor allem im Backbereich eröffnet.

Heike Nachher

Heike Nachher

Ich wiege heute 50 kg weniger. Mein HBA1 war bei der letzten Kontrolle 5,5 bei einer täglichen Dosierung von nur noch einer Metformin 500. Ich habe die Erlaubnis bekommen, nun ganz auf das Metformin zu verzichten. Jetzt kommt es also mehr als zuvor darauf an, dass ich mich low carb ernähre, denn nun gibt es kein chemisches Auffangnetz mehr.

Auch die Dosierung meines Blutdruckmittels wurde inzwischen nach unten angepasst. Ich fühle mich, als könnte ich Bäume ausreißen. Und zum ersten Mal in meinem Leben weiß ich, dass ich nicht wieder zunehmen werde, da ich diesmal keine Diät gemacht, sondern meine Ernährung umgestellt habe. Ich kann trotzdem Kuchen, Plätzchen und Brot essen. Und auch Schokolade ist ok, wenn sie ganz hochprozentig ist. Marmelade habe ich selbst gekocht und kann alles ohne schlechtes Gewissen essen.

Liebe Grüße sendet Euch

Heike

UNSERE KURSE ZUM THEMA LOWCARB UND ABNEHMEN

Wir bieten rund um das Thema LowCarb und „gesunde Ernährung“ Kurse mit vielfältigen Themen an: LowCarb Basics, Abnehmen mit LowCarb, 5-Elemente-Ernährung der TCM, LowCarb Zuckersüß, 30-Tage RESET, Ernährung bei Autoimmunerkrankungen uvm.

Das könnte Dich auch noch interessieren ...

The following two tabs change content below.

Christine Pfeil

SocialMedia Manager und Inhaber bei SocialMedia Bayern
Vor einigen Jahren stellte ich meine Ernährung auf lowcarb um und bin begeisterter Anhänger dieser Ernährungsform! Mir macht es Spaß, zu kochen und neue Dinge auszuprobieren. Beruflich befasse ich mich mit SocialMedia, Marketing und Webdesign und bin in unserer Agentur als Social Media Manager und Projektleiter tätig!