Ich folge schon längerem mit Wonne dem Food-Blog „herzelieb“ von Michaela Hoechst-Lühr. Mich faszinieren vor allem ihre tollen Bilder, die sie alle selbst fotografiert und zusammenstellt. Die Rezepte sind nicht LowCarb, aber viele davon kann man umwandeln und man merkt, dass alles mit „1 Prise Liebe“ zubereitet ist – so schreibt sie auch immer in ihren Zutatenlisten!
Vor kurzem fiel mir ein Rezept für „Herzhafte Germknödel“ auf, das mich so ansprach, dass ich es sofort nachkochen musste. Und da es nun auch eine Backmischung gibt für lowcarb und glutenfreie Germknödel, war das überhaupt kein Problem mehr!

Germknödl lowcarb – herzhaft mediterran gefüllt

Und das benötigt Ihr – Zutaten für 3 große Germknödl:

  • 100g Backmischung für Germknödl – gibts hier >>
  • 2 Eier Größe M
  • 1 Beutel Trockenhefe oder 1/2 Würfel Frischhefe
  • 1/2 TL Honig oder Zucker (wird von der Hefe vollständig verdaut) zur Aktivierung der Hefe
  • 175 ml warmes Wasser

Das Wasser (max. 40°C) in eine Rührschüssel geben. Die Hefe mit 1/2 TL Honig oder Zucker darin auflösen und 30 min zugedeckt stehen lassen bis sich ein Schaum gebildet hat. Anmerkung: der zur Aktivierung der Hefe zugesetzte Zucker oder Honig wird von der Hefe vollständig abgebaut! Die Eier zugeben und kurz verrühren. Unter ständigem Rühren 100 g Backmischung zugeben und ca. 2 min weiterrühren. Den Teig mit sehr (!) feuchten Händen zu 3 Knödeln formen und dann flach zu Fladen drücken. Dazu am Besten die Arbeitsfläche vorher mit Frischhaltefolie auslegen.

Die Füllung und die Tomatensoße bereitet Ihr genau nach Anleitung von herzelieb zu! Hier gehts zum Rezept >>

Gebt dann einen guten EL der Fülle auf die Teigfladen und schließt sie mit sehr!!! feuchten Händen! Aufpassen, dass sich keine Öffnung mehr irgendwo befindet!

Und nun ab in den Dampfgarer oder in einen Topf mit Dampfgarvorrichtung! Die Anleitung zum Dämpfen findet Ihr auch hier >>

Wenn die Germknödl fertig sind, richtet Ihr sie mit Tomatensoße und Salat ab! Echt ein Traum und soooo lecker! Probiert es aus!

 

Ich wünsche Euch nun viel Spaß beim Nachkochen!

Eure Christine

Das könnte Dich auch noch interessieren ...

The following two tabs change content below.

Christine Pfeil

SocialMedia Manager und Inhaber bei SocialMedia Bayern
Vor einigen Jahren stellte ich meine Ernährung auf lowcarb um und bin begeisterter Anhänger dieser Ernährungsform! Mir macht es Spaß, zu kochen und neue Dinge auszuprobieren. Beruflich befasse ich mich mit SocialMedia, Marketing und Webdesign und bin in unserer Agentur als Social Media Manager und Projektleiter tätig!