Wer sich für Low Carb-Ernährung interessiert und schwedisch kann, lebt im Lese-Schlaraffenland. Neben zahlreichen Koch- und Sachbüchern gibt es auch verschiedene Zeitschriften und Sonderpublikationen zu diesem Thema.

Was also ist gerade in Schweden „in“?

Zum Beispiel Eierfasten. Immer wieder erleben abnehmwillige Menschen, die sich längere Zeit Low Carb Healthy Fat ernähren, dass die Abnahme über einen längeren Zeitraum stagniert. Dann wird darüber nachgedacht, was zu machen ist. So entstand bei Andréa Gardeling Fässler die Idee des Eierfastens. Gedacht – gemacht – 4,5 Kilo in zwei Wochen leichter. Wobei Andréa an 5 Tagen bis zu 12 Eier in allen möglichen Variationen aß, immer mit viel Fett und zusätzlich gab es bis zu 210 g Käse. Danach aß sie 5 Tage insgesamt wenig Kohlenhydrate, jedoch bei ausgewogener Ernährung und dann wiederholte sie das Eierfasten. So bekam Andréas Stoffwechsel wieder einen Kick. Sie war so begeistert von ihrem Erfolg, dass sie eine Facebookgruppe zu diesem Thema gründete, wo ein reger Austausch stattfindet.

Das laut Dr. Andreas Eenfeldt beste LCHF-Kochbuch Matkärlek (Aus Liebe zum Essen, erscheint im Expert Fachmedien Verlag Ende November auf Deutsch) von Anne Aobadia wird gerade in der 4. Auflage gedruckt. Und wegen des großen Erfolgs gibt es im Dezember ein weiteres Kochbuch von Anne mit wundervollen Low Carb-Rezepten. Von solchen Erfolgen träumen wir alle im deutschsprachigen Raum, oder?

In der Zeitschrift Allt om LCHF (Alles über LCHF) wird jeden Monat ein LCHF-Held vorgestellt. Also Menschen, die selbst durch eine Ernährungsumstellung sehr positive Erfahrungen gemacht haben oder, die andere bestens inspirieren können. Das sind immer schöne Erzählungen über Menschen wie du und ich, die Mut machen. Vielleicht kennst du auch einen Low Carb-Helden? Dann schreibt an info@LCHF-Deutschland.de, gerne berichten wir darüber.

In den letzten Monaten gab es einige Diskussionen über die Neuausrichtung vom Ernährungsexperten und Kostdoktor Andreas Eenfeldt. Nachdem er jahrelang sein Wissen umsonst und für jeden zugängig auf seiner Homepage zur Verfügung gestellt hatte, entschied er sich, für umfassende Informationen einen Beitrag in Form einer Mitgliedschaft zu verlangen. Die kostet 79 Kronen (etwa 8,50 Euro) im Monat. Darüber regten sich tatsächlich Einige auf. Unverständlich, wenn man bedenkt, wie viel Zeit es kostet, eine Internetseite mit allen erdenklichen Informationen, Fachbeiträgen, Interviews und Videos aufzubauen. Doch auch in Schweden leben „nur“ Menschen und es gibt überall welche, die die Alles-für-nichts-Mentalität haben.

So, das war es für Heute.

Liebe Grüße sendet

Iris 

UNSERE KURSE ZUM THEMA LOWCARB UND VIELES MEHR ...

Wir bieten rund um das Thema LowCarb und „gesunde Ernährung“ Kurse mit vielfältigen Themen an: LowCarb Basics, Abnehmen mit LowCarb, 5-Elemente-Ernährung der TCM, LowCarb Zuckersüß, 30-Tage RESET, Ernährung bei Autoimmunerkrankungen uvm.

Das könnte Dich auch noch interessieren ...

The following two tabs change content below.

Iris Jansen

Medienfachfrau | Herausgeberin | LCHF Gesundheits- und Ernährungscoach bei LCHF Deutschland
Mit Leib und SeeleNach endlosen Diäten habe ich in Schweden LCHF gefunden und vor über zwei Jahren meine Ernährung umgestellt. Noch nie ging es mir so gut wie heute und ich habe viele körperliche Verbesserungen erfahren. Die Migräne, unter der ich seit meiner Kindheit litt, ist komplett verschwunden. Das fühlt sich an wie ein Sechser im Lotto. Ich fühle mich fit und gesund.Meine Erfahrungen und mein Wissen möchte ich gerne in Publikationen, Seminaren und in Workshops weitergeben. Seit über dreißig Jahren arbeite ich im Verlags- und Medienbereich in Düsseldorf.

Neueste Artikel von Iris Jansen (alle ansehen)