Rezept Chia Gruetze lowcarb ketogen

Rezept Chia-Grütze aus Beeren

In meiner Kindheit machte meine Mutter aus den Beerenresten, die bei der Sirupherstellung übrig blieben, „Rote Grütze“. Diese unterscheidet sich offensichtlich sehr von der „deutschen“ Variante: es wird nur der Obstsaft (Johannisbeeren oder Beerenmischung) verwendet, nicht das ganze Obst.
Meine Lieblingsvariante war nicht die „klare“ Version mit Stärke oder Gelatine gebunden, sondern die mit herkömmlichem Weizengrieß dick eingekochte Version! Eisgekühlt mit Sahne übergossen ein herrlich erfrischendes Dessert an heißen Sommertagen – wie ich das vermisste!

Nun hab ich mal probiert, diese „grießige“ Konsistenz in Kombination mit dem fruchtig-erfrischenden Geschmack LowCarb/ketogen UND glutenfrei nachzubasteln. Hier meine Variante:

Zutaten:

ca. 500g Beerenmischung (auch TK möglich)
Saft von 1 Zitrone
Süße nach Wahl (Menge hängt vom Obst ab)
5-6 EL Chiasamen pro 400ml Fruchtsaft

Zubereitung:

Beeren schwach mit Wasser bedeckt kräftig aufkochen und durch ein Sieb streichen. Saft auffangen, Zitronensaft und Süße dazugeben. Gut umrühren und die Menge exakt ermitteln.
Nun pro 400ml 5-6 EL Chiasamen dazurühren und quellen lassen. Immer wieder etwas umrühren, damit sich die Chiasamen gut verteilen. In eine Schüssel füllen und mindestens 4 Stunden kühl stellen.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Euch

Eure Daniela

Das könnte Dich auch noch interessieren ...

The following two tabs change content below.

Daniela Pfeifer

Diätologin | Autorin | Dozentin Erwachenenbildung bei LowCarbGoodies
Körperliche, mentale und seelische Gesundheit ist unser höchstes Gut!Meine vielfältigen Ausbildungen und mein großer Erfahrungsschatz ermöglichen es mir, Sie auf Ihrem Weg zu einem gesünderen Leben zu unterstützen! Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit den unterschiedlichsten Ausprägungen der gesunden Ernährung – individuell, ganzheitlich, fundiert und umfassend.Als Genussmensch ist mir die Qualität der Lebensmittel, deren geschmackvolle Zubereitung und die einfache Umsetzbarkeit meiner Empfehlungen wichtig! In Vorträgen, Kursen und Team-Schulungen vermittle ich mit Begeisterung mein Wissen um den Wert gesunder, natürlicher Lebensmittel und deren Wirkung auf unseren Körper, der geistigen Leistungsfähigkeit und der emotionalen Ausgeglichenheit!„Wenn wir unseren Körper nicht nähren – wo soll unsere Seele dann wohnen?“