Rezept Dominostein-Dessert – lowcarb

Herrliches Dessert für kalte Tage!

 Zutaten für 5 Gläser

Für den Lebkuchenboden

Für das Gelee

Für das Marzipan

Für die Glasur

Zubereitung:

Lebkuchen: Eier trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, Eigelb mit Süße nach Geschmack, Backkakao, Lebkuchengewürz, Frischkäse und den Haselnüssen schaumig rühren. Eischnee unterheben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen und bei 175 Grad Umluft ca. 20 Minuten backen.
Gelee: Orangenstücke, Zimt und Süße in einen Topf geben und mit Wasser füllen bis sie bedeckt sind, aufkochen und mit Bindemittel eindicken.
Marzipan: Alle Zutaten mit einem Schuss Wasser in den Mixer geben und „pürieren“. Ergibt eine weiche Konsistenz.
Schokoglasur: Alle Zutaten in einen Topf geben und unter Rühren schmelzen.
Mit dem Dessertglas aus dem fertigen Teig Böden ausstanzen und in das Glas geben, danach das Orangengelee, Marzipan-Creme und abschließend die Schokoglasur.

Viel Spaß beim Nachmachen und genießen!

Eure Christine

testbanner

UNSERE KURSE ZUM THEMA LOWCARB UND VIELES MEHR ...

Wir bieten rund um das Thema LowCarb und „gesunde Ernährung“ Kurse mit vielfältigen Themen an: LowCarb Basics, Abnehmen mit LowCarb, 5-Elemente-Ernährung der TCM, LowCarb Zuckersüß, 30-Tage RESET, Ernährung bei Autoimmunerkrankungen uvm.

Das könnte Dich auch noch interessieren ...

The following two tabs change content below.

Christine Pfeil

SocialMedia Manager und Inhaber bei SocialMedia Bayern
Vor einigen Jahren stellte ich meine Ernährung auf lowcarb um und bin begeisterter Anhänger dieser Ernährungsform! Mir macht es Spaß, zu kochen und neue Dinge auszuprobieren. Beruflich befasse ich mich mit SocialMedia, Marketing und Webdesign und bin in unserer Agentur als Social Media Manager und Projektleiter tätig!