lowcarb Schokolade mit Himbeeren

Rezept Himbeer-Schokolade lowcarb

Gestern hab ich mich das erste mal an weiße Schokolade gemacht und diese mit Himbeeren verfeinert! Ich sage Euch, ein Traum! Aber echt aufpassen: NICHT alles auf einmal essen! Die Schokolade ist zwar lowcarb aber natürlich sehr kalorienreich! Also – jeden Tag ein Stück – dann klappts auch mit dem Abnehmen oder dem Gewicht halten! 😉

Das braucht Ihr für 2 Tafeln Schokolade:

  • Formen für die Schokolade – ich habe die von Lurch – das Silikon ist sehr hochwertig. Gibts HIER>>
  • 90g Kakaobutter – gibts hier >>
  • 60g weißes Mandelmus – gibts hier>>
  • 1 EL VCO – virgin coconut oil – gibts hier >>
  • 25g Sahnepulver – gibts hier >>
  • ca. 3g Low-Carb Süße – gibts hier >>*  (abschmecken, bis die Süße passt – super geeignet für Schokolade!))
  • Gefriergetrocknete Himbeeren nach Belieben – gibts hier>>*

Kurze Info zu den Zutaten: Ich verwende hier bei der Schokolade ausnahmsweise Natreen, dem ältesten Süßstoff überhaupt – er süßt die Schokolade einfach am Besten und ist leicht zu dosieren. Natürlich könnt Ihr auch nach Belieben eine andere Süße wie Erythrit mit Stevia* etc. verwenden – hier aber darauf achten, dass sich die Süße gut auflöst!

Ich habe ganze gefriergetrocknete Himbeeren gekauft und habe diese einfach mit einem Mörser zerkleinert – ich mag es, wenn in der Schokolade noch kleine Stückchen sind! Bei der Menge könnt Ihr variieren – einfach ausprobieren!

Und nun zur Herstellung:

In einem kleinen Topf die Kakaobutter und das VCO bei geringer Hitze schmelzen. Danach das Mandelmus unterrühren! Zu guter Letzt das Sahnepulver mit einem Schneebesen einrühren und die Himbeeren zugeben. Nun mit Natreen nach Belieben süßen, bis es Euch gut schmeckt! Solltet Ihr Erythrit oder Xylit verwenden, würde ich die Süße schon am Anfang zur Kakaobutter geben und die Hitze etwas erhöhen, bis es sich gut aufgelöst hat.

Diese Masse verteilt Ihr dann in die Silikonformen – reicht für 2 Formen! Und jetzt gehts für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank zum fest werden! Diese Schokolade sollte am Besten im Kühlschrank aufbewahrt werden, da sie schnell weich wird!

lowcarb Schokolade mit Himbeeren

TIPP: experimentiert ruhig etwas mit den Zutaten – andere Früchte (gibt eine große Auswahl an gefriergetrockneten Sorten) – evtl. mal etwas Kokosflocken anstatt der Früchte usw.

Übrigens – inspiriert wurde ich zum Schokolade machen von dieser Gruppe hier: https://www.facebook.com/groups/413334552172298/  – klopft mal an – dort entstehen die genialsten Ideen für Lowcarb Schokoladen und auch Pralinen!

So, und nun viel Spaß beim Nachmachen und genießen!

Eure Christine

UNSERE KURSE ZUM THEMA LOWCARB UND VIELES MEHR ...

Wir bieten rund um das Thema LowCarb und „gesunde Ernährung“ Kurse mit vielfältigen Themen an: LowCarb Basics, Abnehmen mit LowCarb, 5-Elemente-Ernährung der TCM, LowCarb Zuckersüß, 30-Tage RESET, Ernährung bei Autoimmunerkrankungen uvm.

Das könnte Dich auch noch interessieren ...

The following two tabs change content below.

Christine Pfeil

SocialMedia Manager und Inhaber bei SocialMedia Bayern
Vor einigen Jahren stellte ich meine Ernährung auf lowcarb um und bin begeisterter Anhänger dieser Ernährungsform! Mir macht es Spaß, zu kochen und neue Dinge auszuprobieren. Beruflich befasse ich mich mit SocialMedia, Marketing und Webdesign und bin in unserer Agentur als Social Media Manager und Projektleiter tätig!