Rezept-Tex-Mex-Hackfleisch-Pizza-Auflauf-mit-Käserand-low-carb-glutenfrei

Für diese extravagante Verschmelzung aus Käserand-Pizza, Auflauf, Hackfleisch-Burrito und Chilli con Carne solltet ihr euch direkt mal ein paar Freunde einladen, denn dieses Wagenrad voller scharfer Köstlichkeiten schafft ihr garantiert nicht zu zweit! Die Pizza reicht locker für 6 – 8 Personen – pappsatt und Bäuche-haltend auf der Couch liegend 😉

Der fluffig-dicker Pizzateig im Pan-Pizza-Style und mit Käserand dient als Auflaufform für eine pikante Tomatensauce aus gebratenen Kidneybohnen und Koriander, gefolgt von einer dicken Lage geschmolzenem Käse und einem Turm aus scharf gewürztem Tex-Mex Hackfleisch, saftigen Paprikastücken, feurigen Jalapenos und knackigem Mais.

Serviert mit kalter Creme Fraiche und frischem Koriander eine Mischung aus Gourmet-Abend und Partyknaller.

Tex-Mex ohne Bohnen und Mais ist kein Tex-Mex! Ein Stück Pizza (bei 8 Stück) hat dennoch lediglich 8 g Kohlenhydrate – auf die Menge kommt es eben an 😉

Rezept Tex-Mex Hackfleisch Pizza-Auflauf low carb glutenfrei

Zutaten für 1 Pizza (ca. 30 cm Durchmesser, 8 Portionen):

  • 200 g Dr. Almond Pizzateig-Backmischung
  • 2 EL Dr. Almond Bambusfaser
  • 500 g Gouda (geraffelt)
  • 400 g passierte Tomaten
  • 2 dicke Zwiebeln (gehackt)
  • 1 Paprika (gewürfelt)
  • 1 Dose Kidney-Bohnen (255 g)
  • 1 kleine Dose Mais (140 g)
  • 2 EL Dr. Almond Ghee
  • 400 g Rinderhackfleisch
  • eingelegte Japalenos nach Geschmack
  • 1/3 Bund frischer Koriander
  • 1 TL Chayenne-Pfeffer
  • 1/2 TL Bockshornklee
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Oregano nach Geschmack

Zubereitung:

Das Hackfleisch und Zwiebeln in Ghee anbraten und mit Chayenne-Pfeffer, Bockhornklee, Kreuzkümmel und Knoblauchpulver würzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.

Rezept-Tex-Mex-Hackfleisch-Pizza-Auflauf-mit-Käserand-low-carb-glutenfrei

Die Kidney-Bohnen mit 3 EL der Hackfleisch-Pfanne zusammen kurz anbraten und in ein Schüssel geben. Die passierten Tomaten zugeben und kurz durchpürieren – darf noch etwas stückig sein. Den Koriander waschen, kleinhacken und unterrühren (ein paar Blätter zurückhalten für die Deko). Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.

Den Käse raffeln und die Paprika würfeln.

Den Backofen auf 250 °C Umluft vorheizen (Ober- und Unterhitze ebenfalls 250 °C).

Den Pizzateig nach Packungsanleitung mit 350 ml Wasser zubereiten. Mit feuchten Händen zu einem handtellergroßen Fladen formen und von beiden Seite mit Bambusfaser bemehlen. Auf einem Stück Backpapier auf ca. 35 cm Durchmesser ausrollen und auf ein Pizzabackblech legen (der Teig steht dann etwas über). Den Rand mit Käse bestreuen und nach innen falten (so dass das Pizzablech genau passt und der Pizzaboden einen hohen Rand bekommt).

Die Bohnen-Tomaten-Sauce auf dem Pizzaboden verteilen und mit Käse betreuen. Hackfleisch, Paprikawürfel, Jalapenos und Mais darüber verteilen und zum Schluss mit Oregano bestreuen.

Bie 250 °C Umluft ca. 10 min backen, anschließend auf Unterhitze schalten und bei 200 °C ca. 10 – 15 min fertig backen.

Mit kalter Creme Fraiche und frischem Koriander servieren und genießen – Guten Appetit!

Rezept-Tex-Mex-Hackfleisch-Pizza-Auflauf-mit-Käserand-low-carb-glutenfrei

Viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Moni

Nährwerte pro Portion (bei 8 Stücken):

518 kcal, 36 g Fett, 35 g Eiweiß, 8 g Kohlenhydrate

Das könnte Dich auch noch interessieren ...

The following two tabs change content below.

Monika Charrak

Chemikerin | Gründerin und Produktentwicklerin bei Dr. Almond bei Dr. Almond
Die Low-carb & Glutenfreie Ernährung hat mein Leben verändert – und das nicht nur aus gesundheitlicher Sicht.Als Chemikerin und ehemalige Laborleiterin eines Forschungs- und Entwicklungslabors gehört wissenschaftliches Tüfteln zu meinen größten Leidenschaften, privat habe ich immer schon gerne gebacken und gekocht. Mit der Gründung von Dr. Almond konnte ich beides vereinen und entwickle gemeinsam mit meinem Mann gesunde Lebensmittel für die glutenfreie low-carb Ernährung.Unser Ziel: Low-Carb & Glutenfreie Produkte und Rezepte, die so gut schmecken, dass man keinen Grund hat, die konventionellen Produkte zu vermissen.