Rezept Zucchinipuffer lowcarb

Zur Verfügung gestellt von Stephanie Seefeldt – herzlichen Dank dafür!

Zutaten für ca. 20 Stück:

1 kg Zucchini
Saft von 1 Zitrone
Salz
4 Eier
100 gr Raspelkäse nach Belieben
2 Zwiebeln
2 EL Mandelmehl – Alternativ zum Binden auch Flohsamenschalen oder etwas Guarkernmehl
Fett zum Ausbacken (z.B. Butterschmalz oder VCO-Kokosöl)

Zubereitung:

Die Zucchini raspeln und mit Zitronensaft und Salz 30 min ziehen lassen. Danach gut ausdrücken. Eier, Raspelkäse, gehackte Zwiebeln und das Mandelmehl dazugeben. Gut vermengen.  Aus der Masse Puffer formen und braten. Und jetzt einfach genießen. Man kann dazu z.B. Kräuterquark und einen Salat reichen.

PS: Idee von mir – man könnte in den Teig, wenn man mag, auch etwas Schinken geben – könnte auch gut schmecken!

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Euch

Christine

UNSERE KURSE ZUM THEMA LOWCARB UND VIELES MEHR ...

Wir bieten rund um das Thema LowCarb und „gesunde Ernährung“ Kurse mit vielfältigen Themen an: LowCarb Basics, Abnehmen mit LowCarb, 5-Elemente-Ernährung der TCM, LowCarb Zuckersüß, 30-Tage RESET, Ernährung bei Autoimmunerkrankungen uvm.

Das könnte Dich auch noch interessieren ...

The following two tabs change content below.

Christine Pfeil

SocialMedia Manager und Inhaber bei SocialMedia Bayern
Vor einigen Jahren stellte ich meine Ernährung auf lowcarb um und bin begeisterter Anhänger dieser Ernährungsform! Mir macht es Spaß, zu kochen und neue Dinge auszuprobieren. Beruflich befasse ich mich mit SocialMedia, Marketing und Webdesign und bin in unserer Agentur als Social Media Manager und Projektleiter tätig!